Patientendaten aus französischer Medizin-Cloud offen im Internet

Liebe Leser! Diesen Artikel finde ich sehr interessant und lesenswert. Wichtig zu wissen ist, oft liegt es nur an der Konfiguration von Zugriffsrechten bzw. Einstellungen zur Erreichbarkeit von außen – heißt, derjenige der eine IT-Umgebung verwaltet verzichtet manchmal auf die höchstmögliche Sicherheit oder ist manchmal einfach faul – das Schlimmste aber wäre, er weiß es nicht besser! Viel Spaß beim Lesen!

Schöne Grüße, Ihr Stephan Frank
SFC | Stephan Frank Consulting

HINWEIS: Der Text stammt nicht direkt von mir / diesem Projekt. Das Original finden Sie hier: Patientendaten aus französischer Medizin-Cloud offen im Internet

Patientendaten aus französischer Medizin-Cloud offen im Internet

In einer offenen Datenbank waren intime Patientendaten zu Schönheitsoperationen einsehbar. Womöglich sind auch deutsche Ärzte und Patienten betroffen.

HINWEIS / ENDE ZITAT:
Diesen Artikel finde ich sehr interessant und lesenswert, allerdings stammt der Text nicht von mir / diesem Projekt. Dieser Post stammt ursprünglich von: heise online (Info leider im Original-Beitrag ggf. nicht enthalten) und natürlich liegen alle Rechte beim Verfasser / Rechteinhaber. Das Beitragsbild stammt von mir. Hier geht’s zum Original: Patientendaten aus französischer Medizin-Cloud offen im Internet.