JA, wirklich! – DSGVO: Auftragskontrolle in der Praxis

Besonders an die Hersteller von Software oder die Betreiber von Plattformen, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden: Wie soll ein Verantwortlicher als Auftraggeber einer Datenverarbeitung im Auftrag denn sonst sich selbst und besonders die Daten, die im Auftrag verarbeitet werden, schützen?

Man stößt, immer wieder auf die “Verständnislosen” – sowohl auf Seiten der Verantwortlichen, als auch auf Seiten der Auftragsverarbeiter – schließlich gebe es doch die Verträge zur Auftragsverarbeitung. PAPIER IST BEKANNTLICH GEDULDIG!

Schöne Grüße, Ihr Stephan Frank
SFC | Stephan Frank Consulting

HINWEIS: Der Text stammt nicht direkt von mir / diesem Projekt. Das Original finden Sie hier: DSGVO: Auftragskontrolle in der Praxis

DSGVO: Auftragskontrolle in der Praxis

Für einen Auftragnehmer ist es sinnvoll, selbst tätig zu werden, statt auf Prüfungen durch den Auftraggeber zu warten. Erfahren Sie, wie Sie als Auftragnehmer am besten an die Auftragskontrolle herangehen.

The post DSGVO: Auftragskontrolle in der Praxis appeared first on Datenschutz PRAXIS.

HINWEIS / ENDE ZITAT:
Diesen Artikel finde ich sehr interessant und lesenswert, allerdings stammt der Text nicht von mir / diesem Projekt. Dieser Post stammt ursprünglich von: (Info leider im Original-Beitrag ggf. nicht enthalten) und natürlich liegen alle Rechte beim Verfasser / Rechteinhaber. Hier geht’s zum Original: DSGVO: Auftragskontrolle in der Praxis.