Amazon schließt Sicherheitslücken bei digitalem Assistenten Alexa

Amazon schließt Sicherheitslücken bei digitalem Assistenten Alexa

– Reposting – Hier geht's zum Original: Amazon schließt Sicherheitslücken bei digitalem Assistenten Alexa

Die smarten Lautsprecher von Amazon sind populär. Das integrierte Sprachassistenzsystem Alexa konnte aber auch ein Einfallstor für Angreifer sein.

HINWEIS / ENDE ZITAT:
Diesen Artikel finde ich sehr interessant und lesenswert, allerdings stammt der Text nicht von mir / diesem Projekt. Dieser Post stammt ursprünglich von: heise online (Info leider im Original-Beitrag ggf. nicht enthalten) und natürlich liegen alle Rechte beim Verfasser / Rechteinhaber. Hier geht's zum Original: Amazon schließt Sicherheitslücken bei digitalem Assistenten Alexa.

(Beitragsbild: hamburgfinn über Pixabay)

Wir haben auch den sehr interessanten SFC-Newsletter...

SFC hilft Ihnen wenn Sie mögen!

DSGVO & Datenschutz sind super! Wenn man weiß, was zu tun ist… Wir melden uns gerne bei Ihnen!

Sie registrieren sich für unseren Newsletter. Natürlich wird Ihre Registrierung durch einen Double-Opt-In abgesichert.